Die Vorsitzende Burschenschaft

Die Vorsitzende Burschenschaft – derzeit die Burschenschaft Ulmia Stuttgart – wird für ein Vorsitzjahr vom Burschentag gewählt. Sie stellt zwei der sieben Vorstandsmitglieder, repräsentiert den Verband gegenüber studentischen Verbindungen und unterstützt den Vorstand bei der Durchführung von Veranstaltungen. Sie führt zwei hochschulpolitische oder burschenschaftliche Veranstaltungen pro Jahr durch; überdies organsiert sie Delegiertentage und den Burschentag eigenständig.

Die bisherigen Vorsitzenden Burschenschaften:

1996: Brunsviga Göttingen

1997: Arminia Marburg

1998: Ulmia Stuttgart

1999: Bubenreuther Erlangen

2000: Teutonia Karlsruhe

2001: Arminia Marburg

2002: Arminia Marburg

2003: Frisia Darmstadt

2004: Tulla Karlsruhe

2005: Bubenreuther Erlangen

2006: Danziger Alemannen zu Aachen

2007: Arminia Karlsruhe

2008: Teutonia Hannover

2009: Alt-Germania Hannover

2010: Alemannia Marburg

2011: Frankonia Gießen

2012: Rheno-Markomannia Darmstadt

2012/13: Alemannia Marburg

2013/14: Arminia Marburg

2014/15: Hannoversche B! Teutonia

2015/16: Markomannia Kaiserslautern

2017: Ulmia Stuttgart